Herzlich Willkommen

 auf den Seiten von Deutsche Krebsline e.V. 

Einzelne Seiten befinden sich noch im Textaufbau. 

Impressum

Verantwortlich für den Webauftritt ist: 


Deutsche Krebsline e.V.
Bamenohler Straße 71 
D-57413 Finnentrop
Kontakt
Fon: +49 (0)2721 7192565

Mail: Klandt@deutsche-krebsline.de
Web:  www.krebsline.de
 www.deutsche-krebsline.de


Eintragungen
Vereinsregister Siegen VR 4741
Steuernr. 338/5951/0508
Vorstand
 Günter Klandt (1. Vorsitzender)


Haftung
Die Deutsche Krebsline übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Des weiteren übernimmt die Deutsche Krebsline keine Gewähr für Verluste, die durch die Verwendung oder Verteilung dieser Informationen verursacht oder mit der Verteilung/Nutzung dieser Informationen im Zusammenhang stehen. Die Deutsche Krebsline behält sich das Recht vor, die bereitgestellten Informationen jederzeit zu ergänzen oder zu ändern.
Copyright Deutsche Krebsline e.V. 57413 Finnentrop. 
Alle Rechte vorbehalten:
Texte, Bilder, Grafiken, Sounds, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf den Websites der Deutsche Krebsline unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Webseiten darf weder zu kommerziellen noch zu privaten Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Alle innerhalb des Internetangebots genannten ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und unter den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.
Datenschutz
Die Deutsche Krebsline unterliegt den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) dem zu Folge wird grundsätzlich die Anonymität des Nutzers während des Besuchs auf unseren Seiten gewahrt. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Durch die Aufrufe der Internetseite erhält die Deutsche Krebsline Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden von der Deutsche Krebsline ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) beachtet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an die Privacy Policy der Deutsche Krebsline gebunden. Soweit die Deutsche Krebsline gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist, wird sie Ihre Daten im geforderten Umfang an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Für andere Zwecke gibt die Deutsche Krebsline Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.
Recht auf Wiederruf
Wenn Sie die Deutsche Krebsline auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden und/oder zu löschen, so wird entsprechend verfahren. Daten, die für eine Auftragsabwicklung bzw. zu kaufmännischen Zwecken zwingend erforderlich sind, sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.
Links
Die Deutsche Krebsline übernimmt keine Haftung für Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten dieser gelinkten Seiten. Die Deutsche Krebsline hat hierauf keinerlei Einfluss und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen.